Unser Credo
  • für Leser und Schreiber
  • von Lesern ausgewählt und vorgeschlagen
  • die Hall of Fame des deutschen Journalismus
  • Über 100000 Schlagworte
Suchen

nach Quelle


nach Schlagwort


Volltextsuche

Impressum

Die Schlagzeile des Monats Januar !
 


Quelle:
Unsere Favoriten

Datenrausch

Terrorbekämpfung - die Koalition hat sich auf das BK A-Gesetz geeinigt. Es erlaubt das heimliche Ausforschen von Computern.
Quelle: Berliner Zeitung

DER BUNDESBÖSEWICHT !

Kesseltreiben auf den Deutsche Bank- Vorstand Ackermann
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Im Zweistromland

Wind - oder Atomkraft? Deutschland suchte nach der Energieformel der Zukunft
Quelle: TAGESSPIEGEL

Meer Genuss

Fisch wird besonders von Touristen an der Ostseeküste geschätzt
Quelle: KJ

Wirbel um einen Sturm

DB-Stillstand bei Orkan
Quelle: TAGESSPIEGEL

Henrys Maske

Ein Computerprogramm für die Anonymität im Internet
Quelle: Computer Bild

Das Es-ist-nichts-los-Syndrom

Jugendliche in Deutschland
Quelle: KJ

Hier kotzte Goethe

Manche Leiden lassen sich leichter erdulden, wenn man sie im literarischen oder naturgeschichtlichen Zusammenhang betrachtet.
Quelle: Süddeutsche

Sein Prestige-flüchtig wie Gas

Schröders Pipeline-Job
Quelle: TAGESSPIEGEL

Erst ließen sie Tauben fliegen, dann blieb ihr Wagen liegen

Höhepunkte der Hochzeit von Platzeck
Quelle: BILD

Das Handykap

Schwierigkeiten alter Menschen mit zu kleinen Handys
Quelle: KJ

Beim Winzerfest, das gibt`s den Rest

Die Feste nach der Weinlese sind oft sehr heftig
Quelle: KJ

Wok´n´ roll

Tim Raue eröffnet zwei asiatische Restaurants in Berlin - Wie Tim Raue sein Team auf asiatisch drillt und mit extrastarker Hitze experimentiert
Quelle: TAGESSPIEGEL

Ist es Kunst, wenn man mitten in die Stube scheißt?

Kommentar über neue Ausstellungen in Berlin. Die Überschrift wurde Bertolt Brecht als Frage gestellt, er antwortete darauf: „Nein, Kunst ist, wenn man unter Beifall mitten in die Stube scheißt.“
Quelle: BILD

Geschwisterhiebe

CDU und CSU sind im Umfragetief- können sich aber vor ihrer Klausur nicht zur Einigkeit aufraffen.
Quelle: TAGESSPIEGEL

Großkollege

m: Bezeichnung für hierarchisch oder imagemäßig höhergestellte Menschen mit dem gleichen Beruf (Vorschlag von Christian Dombrowski)
Quelle: KJ

Kutschfahrten mit Pferdefuß

Stärkere Kontrollen Stadtrundfahrten mit Pferdekutschen in Berlin
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Zug um Zug

Unberührbar: Hemingway-Nachlass. Aus dem Nachlass von Ernest Hemingway wird es nach Angaben seines Sohnes Patrick keine weiteren Veröffentlichungen mehr geben.
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Die Ware Freundschaft

Wie man sich unsterblich macht: die Radetzky-Gedenkstätte Heldenberg im österreichischen Kleinwetzdorf
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

So ein Effentheater

Stefan Effenberg verkauft in Amerika die Villa neben der Nachbarin
Quelle: BILD

Der große Versöhner

Südafrikas erster schwarzer Präsident Nelson Mandela feiert an diesem Freitag seinen 90. Geburtstag
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Wenn wilde Wusel Weihnachten *weltweit wichteln*

Vor Weihnachten
Quelle: Sonntags-Zeitung

Das Regime der Flanellmännchen

Journalisten und Verlagsmanager waren sich noch nie ganz grün, aber jetzt machen Einmischer alles noch schlimmer
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Zug um Zug

Die Ausbreitung von H5N1 folgt keinem einfachen Muster. Die Vogelgrippe rast um den Erdball.
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Mit dem Klick zur Clique

Kontakte, Konsum, aber kaum Nachrichten- wozu Menschen das Netz nutzen
Quelle: TAGESSPIEGEL

Gas strömt nach oben

Trierer Stadtwerke erhöhen Preis um fünf Prozent
Quelle: Trierischer Volksfreund

Es läuft wie geschmiert

Korruption in Deutschland
Quelle: KJ

Ein wasserloses Urinal

Erstaunliche Neuentwicklungen für Hotels und Gaststätten
Quelle: KJ

Der Molllüstige

Herbert Feuerstein gibt sich heute ganz klassisch. Er tritt mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester auf
Quelle: TAGESSPIEGEL

Zug um Zug

Deutschland und Frankreich wollen ihre Bahnen harmonisieren / Ein Vorhaben mit bisweilen kuriosen Hindernissen
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Das brennende Holzbein

Auf Tatis Spuren: die aus der Zeit gefallene Komödie Rumba
Quelle: Berliner Zeitung

Die Qual beim Mahl

Restaurantbericht
Quelle: KJ

Der Rat der Spötter

Stammtischgespräche in der beliebten Bierbar ALKOPOLE im Bahnhof Alexanderplatz in Berlin
Quelle: KJ

Der Journalistenvorsteher

Die neue Medienpolitik des Bayern-Trainers Jürgen Klinsmann
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Der Bergabsteiger

Karierreknick
Quelle: KJ

Hoch gegoogelt

Der Internetkonzern trotz der Krise und bleibt optimistisch für die Zukunft. Die Börse freut sich über die guten Nachrichten.
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Rauchverbot auf der Kippe

Gerichtsentscheid über Einraum-Kneipen
Quelle: TAGESSPIEGEL

Deutschdeutsch

n: um Anglizismen und sonstige ausländische Einflüsse bereinigtes Deutsch
Quelle: Wortistik- Weblog

Primi

im Unterschichtenfernsehen auftretender Abschaum der Gesellschaft
Quelle: Wortistik- Weblog

Schlürfsauger

m: zahnmedizinisches Instrument zum Absaugen der Mundhöhle
Quelle: Wortistik- Weblog

Schmunzelpapst

Der Dalai Lama in Berlin
Quelle: DIE ZEIT

Klinsi Killt King Kahn

Eigenwilliger Bericht
Quelle: BILD

Schockstarre

Die Landtagswahl in Bayern 2008
Quelle: Berliner Zeitung

Das Handykap

Schwierigkeiten alter Menschen mit zu kleinen Handys
Quelle: KJ

So sechseln sie durch Berlin

Friedrichshainer Paar dreht ein Filmchen in den Parks der Hauptstadt
Quelle: Berliner Kurier

Alle Wege führen zum Ruhm

Rocker im Vergleich
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Ein Paar wie Fön und Bürste

Am Sonntag heiratet Udo Walz seinen Freund
Quelle: Berliner Illustrierte Zeitung

Reisen nach Polen immer empfohlen

Die Reise der Kanzlerin nach Polen
Quelle: KJ

Ohne Moos nix los

Januar ist der traditionelle Monat des leeren Geldbeutels
Quelle: TAGESSPIEGEL

Très ch`ti

Von wegen Essen wie Gott in Frankreich!Marmelade aus Chicorée, Bier aus Rhabarber und bestialisch stinkender Käse. Jetzt macht ein Film die Leckereien weltberühmt
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Die Zweifelhaft

Monika de M. saß 888 Tage (unschuldig) im Gefängnis.Nun fordert selbst der Staatsanwalt den Freispruch
Quelle: TAGESSPIEGEL

Ein Leben für sich selbst

Satire über Horst Seehofer
Quelle: EULENSPIEGEL

Die Frauen – Begreifer von München

Immer mehr Frauen werden beim Oktoberfest angegräpscht
Quelle: KJ

Alle Kassen im Schrank

US-Bankenkrise: Der Staat übernimmt die Schulden.
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Gelb schreibt rot

Das US-Engagement beschert der Deutschen Post einen Verlust und kostet Arbeitsplätze- vorerst nicht in Deutschland
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Stabile Saitenlage

Der Akademie für Alte Musik zum 25. Geburtstag
Quelle: TAGESSPIEGEL

Der Ausgefranste

Richard Wagner war nicht gerade Wotan – er erzeugte aber ein streitbares Geschlecht
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Thierse macht`s nicht.- oder?

Meinungsäußerung
Quelle: Berliner Zeitung

Dem Schmerz auf den Fersen

40.000 Läufer haben sich zum Berlin-Marathon am Wochenende angemeldet. Doch wenn die Füße schon vor dem Start wehtun, wird der Sport zur Qual.Eine Leidensgeschichte.
Quelle: TAGESSPIEGEL

Jasager und Neinsinger

Die Volksbühne macht jetzt Musiktheater
Quelle: TAGESSPIEGEL

Lizenz zum Prickeln

An der Code des BAR für die Champagner-Route zu mehr als 500 Winzern.
Quelle: TAGESSPIEGEL

Die Weinkönigin von Berlin

In Berlin heißt er Regierender Bürgermeister
Quelle: Ein Comedian über Klaus Wowereit

ambrosisch

irgendwie jung zu erhalten versprechend; vormals: anti- aging
Quelle: Wortistik- Weblog

Mein BMW taucht nix mehr

(eine Frau fährt ihr Auto in den Landwehrkanal KJ)
Quelle: BILD

Hier kotzte Goethe

Manche Leiden lassen sich leichter erdulden, wenn man sie im literarischen oder naturgeschichtlichen Zusammenhang betrachtet.
Quelle: Süddeutsche

Ein Brad im Kornfeld - Ende der Legende

Brad Pitt in „Die Ermordung des Jesse Jame durch den Feigling Robert Ford“
Quelle: TAGESSPIEGEL

Deutschland, deine Protzstengel

Über Fernsehtürme
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Sprungbrett Ehebett

Ein Report über ausgeschlafene Frauen
Quelle: Bild am Sonntag

Der Typ von der Punkstelle

Florian Hayder hat sein Ramones Museum in Berlin-Mitte wiedereröffnet
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Die Alleswisserin

Bericht über eine kluge Politikerin
Quelle: KJ

Konsequent für 8 Prozent

Über Streikforderungen
Quelle: KJ

Schlau wie die Sau

Bayerns Jäger bekommen die Wildschwein- Populationen nur noch mit Drückjagden in den Griff- doch oft sind die Tiere schneller
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Bockwurst heißt auf englisch Bockwurst

In den Berliner Restaurants gibt es für ausländische Gäste immer häufiger Speisekarten in ihrer Muttersprache
Quelle: Berliner Zeitung

Der letzte Wälzer

Es erscheint der letzte Brockhaus
Quelle: TAGESSPIEGEL

Balzprobleme und Busenkarrieren

Flirten der Promis auf dem Oktoberfest
Quelle: STERN

AVANTI DILETTANTI

Das Abgeordnetenhaus streitet über die Staatsoper
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Die Viertel-Liter-Klasse

Weintrinker in Süd- Deutschland
Quelle: KJ

Spickeldibackeldibums

Loriots Gesamtwerk ist auf DVD erschienen. Es ist ein Monument des feinsinnigen Humors - mit vielen unbekannten Sketchen.
Quelle: DIE ZEIT

Das Kreuz des Südens

Unter einem Bild, das F.J. Strauß von hinten zeigt. KJ
Quelle: STERN

Zug um Zug

Neues von der Bahn im Spiegel von Agenturüberschriften: Preisvorteile im Fernverkehr für Vorausbucher und Gruppen; Familien fahren günstiger; ...
Quelle: FAZ

Wider die Zwangsbeglückung

Saarlands Bildungsministerin und Vorsitzende der Kultusministerkonferenz warnt vor der oft verklärten Gemeinschaftsschule
Quelle: FOCUS

Gans ganz lecker

Der perfekte Festtagsbraten Küche
Quelle: TAGESSPIEGEL

Fragen Sie Ihren Arzt oder Postboten

Immer häufiger werden Medikamente aus Versandapotheken geordert
Quelle: TAGESSPIEGEL

Romanzette

kleine salzige Nebenbei-Nahrungsmittel wie Chips oder Oliven (Vorschlag von Mondilian)
Quelle: Wortistik- Weblog

Schulbücher, die dumm machen

Falsche Daten, verklärte DDR -Geschichte: eine Untersuchung der Stiftung Warentest deckt schwere Fehler auf
Quelle: TAGESSPIEGEL

Das Es-ist-nichts-los-Syndrom

Jugendliche in Deutschland
Quelle: KJ

Zug um Zug

Das befürchtete Chaos am Berliner Hauptbahnhof blieb aus
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Lieber rot als blass

Heidemarie Wieczorek-Zeul ist die einzige aus der rot-grünen Fraktion, die noch mit am Kabinettstisch sitzt
Quelle: Berliner Zeitung

Kohle gegen Kohle

Gasprom / Schalke
Quelle: TAGESSPIEGEL

Zug um Zug

Deutschland und Frankreich wollen ihre Bahnen harmonisieren / Ein Vorhaben mit bisweilen kuriosen Hindernissen
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Dampf der Kulturen

Die Sauna in Finnland
Quelle: FAZ

Unkaputtbar

Qualitätserzeugnisse sind unverwüstlich aber meist nicht billig
Quelle: KJ

Frauen an die Sparschweine

Bei Geldanlagen hört die Gleichberechtigung bislang auf. Doch jetzt entscheiden die Männer nicht mehr allein
Quelle: Berliner Zeitung

Der Weltpräsident

was er will, was eher (nicht) kann. (Obama)
Quelle: DER SPIEGEL

Der Nuschler aus Oakland

Bildband über Clint Eastwood
Quelle: Berliner Zeitung

Der Herr der Dinge

Bericht über Personen mit Einfluss und Macht
Quelle: KJ

Großkollege

m: Bezeichnung für hierarchisch oder imagemäßig höhergestellte Menschen mit dem gleichen Beruf (Vorschlag von Christian Dombrowski)
Quelle: KJ

Der Schrein trügt

Diese Woche wird New- Yorks neues Design-Museum eröffnet; das schönste Stück war aber der Bau, der ihm weichen musste
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Tempowahn der Bundesbahn

Eine neue Generation des ICE.
Quelle: KJ

Ein Herz und eine Kehle

Ein Sänger, der „mit Herz“ singt
Quelle: KJ

Sie haben auch was zu melden ?!
Wenn Sie das Archiv bereichern möchten, können Sie uns Ihre Schlagzeilen gern per Email oder über das Formular mitteilen. Wir werden Ihren Beitrag in die Datenbank aufnehmen.