Unser Credo
  • für Leser und Schreiber
  • von Lesern ausgewählt und vorgeschlagen
  • die Hall of Fame des deutschen Journalismus
  • Über 100000 Schlagworte
Suchen

nach Quelle


nach Schlagwort


Volltextsuche

Impressum

Die Schlagzeile des Monats Mai !
 

Madame Attac

Angela Merkel und die Banken in der Finanzkrise

Quelle: Berliner Zeitung
Unsere Favoriten

Hörmusik – das klingt wirklich doppelt gemoppelt

Hörtheater FAMA im Magazin der Staatsoper
Quelle: Berliner Zeitung

Die Stunde der Viererbande

Spät entdeckten hessische SBD-Abgeordnete ihr Gewissen. Sie verhinderten so Andrea Ypsilantis Wahl zur Ministerpräsidentin
Quelle: Berliner Zeitung

Äpfel und Dirnen

Berlin für Neu-Berliner
Quelle: DIE ZEIT

Betrügersonne

w: scheinende, aber nicht wärmende Sonne (vorwiegend im Winter)
Quelle: Wortistik- Weblog

Ich war sehr erfolgreich, aber das haben viele nicht verstanden

Ich war sehr erfolgreich, aber das haben viele nicht verstanden. Nach dem Abschied vom Amt geht Edmund Stoiber erstmals an die Öffentlichkeit
Quelle: Berliner Morgenpost

Unter Buchmessdienern

Es wird wahnsinnig viel geschrieben. Bericht von der Frankfurter Buchmesse 2008
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Klonfleisch in aller Munde

In den USA ist jetzt der Verkauf für den menschlichen Verzehr erlaubt
Quelle: Berliner Zeitung

Das Meer erleben- mehr erleben

Werbespruch der Bundeswehr
Quelle: Bundeswehrmagazin

Vom kleinen Arschloch zum großen Weltbild

Walter Moers schickt sich mit seinem neuen Zamonien Roman an, dass Genre Fantasy neu zu erfinden
Quelle: Welt am Sonntag

Das Rinderknochengesicht und der kleine Tod

Paul Klee hinterließ kunstvolle Handpuppen
Quelle: Berliner Zeitung

Der Zeitgenossenlose

Auf der Suche nach Arkadien: Hans von Maree´s Sehnsuchtsbilder in der Alten Nationalgalerie
Quelle: TAGESSPIEGEL

Taufhaus des Westens

Roger Boyes über sie Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Quelle: TAGESSPIEGEL

1. Tor mit Penis geschossen!

Stuttgarts Mario Gomez erzielte beim 3: 1 gegen Bayern den ersten Treffer mit dem besseren Stück des Mannes
Quelle: TAGESSPIEGEL

Polens Raketenschildbürger

In einem kleinen Dorf in Polen werden USA-Raketen stationiert
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Zug um Zug

Das befürchtete Chaos am Berliner Hauptbahnhof blieb aus
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Ein Fahrzeug wird zum Stehzeug

Über den Gebrauchtwagen-Markt
Quelle: N3 Magazin

Ihr habt doch was am Kopf

über die sehr ausgefallene Hut-Mode zur Fashion- Week wie in Berlin
Quelle: BILD

Der vorletzte Wille

Gefährliche Autonomie: von Selbstbestimmung am Lebensende wird vor allem dann geredet, wenn die Mittel knapp werden
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Nippen, kippen, ausflippen – bis der Spaß ertrinkt

Eine Nacht unterwegs in Berliner Bahnen; Begegnung mit Jugendlichen zwischen Schwips und Vollrausch
Quelle: Berliner Morgenpost

Es werde Lichtbild

Göttliches Gerät: Der Fotokünstler Hiroshi Sugimoto in der Neuen Nationalgalerie Berlin
Quelle: TAGESSPIEGEL

Michael Schumakow

Michael Schumacher kleidet sich neuerdings wie ein reicher Russe
Quelle: BILD

Tokio-Kartell

Die Fans der Gruppe Tokio-Hotel sind eine starke Gemeinschft
Quelle: KJ

Das ganze Land schmeckt wie eine Dattel

Tunesien
Quelle: FAZ

Mehrwertschöpfung

w: Unternehmensgewinn nach Abzug aller realen Kosten sowie der nicht real angefallenen Eigenkapitalkosten; vormals: Economic Value Added
Quelle: Wortistik- Weblog

Fiiidäraaaalaaala

Die mehrteilige Skulptur "Soft Corrosion" von Felix Schramm in Berlin durchbricht ehrwürdige Museumswände und quält die Ohren. Ein Selbstversuch
Quelle: DIE ZEIT

Hoch gegoogelt

Der Internetkonzern trotz der Krise und bleibt optimistisch für die Zukunft. Die Börse freut sich über die guten Nachrichten.
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Der Klassenkämpfer

Im Oktober 2008 ist mit der nächsten nunmehr sechsten Generation des Wolfsburger VW zu rechnen
Quelle: Berliner Zeitung

Das große computerbild.de – JUBELäum

Ein Jahr neuer Onlineauftritt von Computerbild.de
Quelle: Computer Bild

Leiche geöffnet / Staatsanwalt griff ein

Kuriose Meldung
Quelle: BILD

Schwarz ist eigentlich ein sehr dunkles Rot

Müntefering zu Merkel bei Übergabe eines schwarz-roten Fußballs als Abschiedsgeschenk bei seiner Pause
Quelle: KJ

Straßenstrich- ohne mich

Die Prostitution auf Berliner Straßen nimmt ab - Die Freier werden vorsichtiger
Quelle: KJ

Können Mücken furzen ?

Titel eines Online-Dienstes
Quelle: SAT 1

Internet macht Hintern fett

Zunehmen beim Surfen
Quelle: KJ

Königswolke,

w: die größte Wolke am Himmel
Quelle: Wortistik- Weblog

Fettlebigkeit

w: auf Gewichtszunahme hinauslaufender Lebensstil
Quelle: Wortistik- Weblog

Straßburg gleich Strapsburg

Die EU-Parlamentarier sind gute Kunden bei den Prostituierten in Straßburg
Quelle: Stern TV RTL

Sohn stach Vater nieder / Junge wollte Mutter helfen

Kurioser Titel
Quelle: Westdeutsche Allgemeine

WIR SIND PAPST !

Geniale Schlagzeile
Quelle: BILD

Eine für Alle

Werbepreise für Arme in Bordellen ( ursprünglich Erbung der BVG für eine neue Strassenbahn)
Quelle: KJ

Der Attraktor

Über jemand, der einen Beruf oder eine Sportart bei der Jugend populär macht.
Quelle: KJ

Der Airport beflügelt die Region

Allein in Schönefeld haben sich mehr als 1700 Firmen angesiedelt. 40.000 Arbeitsplätze sollen entstehen.
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Der Schrott ist aufgegangen

Am nächtlichen Himmelszelt prangen nicht nur Mond und gold'ne Sternlein - sondern auch Müll der Raumstation ISS.
Quelle: Financial Times Deutschland

Entsinnt

Brigitte Grunert über die Sprache der Politiker
Quelle: TAGESSPIEGEL

Kuchen statt Kippen

Die meisten Wirte können mit dem Rauchverbot ganz gut leben
Quelle: Berliner Zeitung

Zug um Zug

Hier noch eine erste Übersicht über Züge, die im neuen Sommerkursbuch ...
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Adel verzichtet

Südtiroler Adlige öffnen ihre Schlösser und verdingen sich als Museumsführer
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Die Zwei-Kassen-Gesellschaft

Gesundheitsreform
Quelle: TAGESSPIEGEL

Jacke wie Bluse

Köhler oder Schwan. Wer Bundespräsident wir, ist nicht entscheidend
Quelle: DIE ZEIT

Datenrausch

Terrorbekämpfung - die Koalition hat sich auf das BK A-Gesetz geeinigt. Es erlaubt das heimliche Ausforschen von Computern.
Quelle: Berliner Zeitung

Der Alleswisser

Bericht über einen klugen Politiker
Quelle: KJ

abfreunden

allmähliches Ende freundschaftlicher Beziehungen
Quelle: Wortistik- Weblog

Der iPott

Im Ruhrgebiet herrscht Aufbruchstimmung
Quelle: STERN

Tastosteron

Auch in der schnelllebigen Welt der Gadgets gibt es Dinge, die so lange von der Ankündigung bis zur Marktreife brauchen, dass sie in der Zwischenzeit zum Running Gag werden.
Quelle: Financial Times Deutschland

Bleiben Sie doch wie Sie sollen

Eigenartige Sprüche der Personaltrainer
Quelle: KJ

Zug um Zug

Kirchs Karwoche macht Berlusconi fromm - Der Kampf um das Überleben der Kirch-Gruppe wird zum Wettlauf gegen die Zeit. Um die Geschäfte in den nächsten vier bis sechs Wochen fortführen ...
Quelle: FAZ

Die Spur der Scheine

Jakob Augstein kauft die Ost-West-Wochenzeitung „Freitag“
Quelle: TAGESSPIEGEL

Sparvenü

m: Mensch, der es durch Geizgeilheit zu etwas gebracht hat (Vorschlag von Renegy) Wortistik- Weblog
Quelle: Wortistik- Weblog

Bolschoi im Wasser

Das russische Duo im Synchronschwimmen gewinnt Gold in Peking
Quelle: Berliner Zeitung

Reise nach Polen- Auto gestohlen

Ein Reisebericht
Quelle: KJ

Alm frischen Seele auf

Wer sein Leben mal aufs Nötigste reduzieren will, arbeitet den Sommer über in den Bergen.
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Die Fehde baumeln lassen

Krimi-Autorin Pieke Biermann erzählt wahre Fälle
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Allah wohnt jetzt in Pankow

Erste Moschee in Ost-Berlin eröffnet
Quelle: BILD

Ik heff veer Omas un Opas, twee vun jeeden

Die Hamburger Buchmesse für das Niederdeutsche beweist: das Platt lebt. Dafür sorgen Ministerpräsidenten und Schülerkapellen
Quelle: TAGESSPIEGEL

Rot, rot, raus, rot, rot, rein

Die SPD-Politikerin Ypsilanti, auch als Lügilanti uns Tricksilanti beschimpft, hatte versprochen, nicht mit den Linken zu paktieren- nun tut sie es doch.
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Zug um Zug

"Mademoiselle" mit Sandrine Bonnaire im Kino - Dies ist die Sorte Film, die es eigentlich schon gar nicht mehr gibt - nicht einmal in Frankreich.
Quelle: FAZ

Kaffeemilch

w: Heißgetränk aus wenig Kaffee und viel Milchschaum; vormals: Latte Macchiato
Quelle: Wortistik- Weblog

Bonis für die Zonis

Rentenanpassung in den Neuen Bundesländern
Quelle: KJ

Gelegenheit macht Spiele

Der Konsolenmarkt wächst kräftig
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Zwischen zwei Deckeln

Das Buch lebt
Quelle: TAGESSPIEGEL

Festgeld für Schisser

Anlageberatung in unsicheren Zeiten
Quelle: Berliner Zeitung

Kossowohin?

Gerüchte und Ängste: bis zum Jahresende soll der Status der Balkan-Provinz gelöst werden
Quelle: TAGESSPIEGEL

Mich nervt, dass mir immer alle auf die Möpse schauen

Sagt Berlins TV-Star Ruth Moschner.
Quelle: BILD

Wir könnten mehr tun, wenn die Frauen schneller kämen

Quelle: Tagungsbericht Krebsfrüherkennung

Lieber online als anschnur

Warum radikale Eindeutscher Gefahr laufen, aus der Muttersprache eine Großmuttersprache zu machen.
Quelle: Die Welt

Macht Schweinefleisch schwul ?

Homosexuelle reagieren empört auf die Äußerungen der Ahmadiyya Muslim Gemeinde
Quelle: Berliner Zeitung

Der Staat der Komplikateure

Komplizierte Rechts-Vorschriften in Deutschland
Quelle: KJ

Ausstieg aus dem Ausstieg?

Union will mit Hilfe der Atomenergie die Abhängigkeit von Russland bei der Energieversorgung mindern
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Geld verliert die Welt

US-Bankenkrise: Las Vegas hat die Wallstreet endgültig abgelöst
Quelle: DER TAGESSPIEGEL

Dampf der Kulturen

Die Sauna in Finnland
Quelle: FAZ

Oskar geht sie alle an

Die Linkspartei zeigt wie ausgezehrt die Volksparteien sind
Quelle: TAGESSPIEGEL

Ein Paar wie Fön und Bürste

Am Sonntag heiratet Udo Walz seinen Freund
Quelle: Berliner Illustrierte Zeitung

AUSZAPFT

Nichts hinderte Huber und Beckstein an einem ehrenvollen Rücktritt- sie haben auch ihn verstolpert
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Das „WEG“ ist das Ziel

Was taugt die Wirtschaftspolitik der Linkspartei?
Quelle: DIE ZEIT

abfreunden

allmähliches Ende freundschaftlicher Beziehungen
Quelle: Wortistik- Weblog

Ja nicht abkatzen !

Die neue Jugendsprache
Quelle: DIE ZEIT

So sechseln sie durch Berlin

Friedrichshainer Paar dreht ein Filmchen in den Parks der Hauptstadt
Quelle: Berliner Kurier

Wider die Zwangsbeglückung

Saarlands Bildungsministerin und Vorsitzende der Kultusministerkonferenz warnt vor der oft verklärten Gemeinschaftsschule
Quelle: FOCUS

Wie der Ball gehärtet wurde

In der DDR hatte Rugby vor allem einen Namen: Stahl Hennigsdorf- nun fängt der kleine Verein wieder ganz unten an
Quelle: TAGESSPIEGEL

Telefonieren geht auch

Handys: vor allem sind die Geräte aber schick und teuer
Quelle: TAGESSPIEGEL

O`NO

Heute stimmen die Iren über den EU-Grundlagenvertrag ab. Ein Nein ist nicht ausgeschlossen
Quelle: TAGESSPIEGEL

oktobrig

in der Art des Oktobers, den Oktober betreffend (Vorschlag von Christian Dombrowski)
Quelle: Wortistik- Weblog

Der Staat der Komplikateure

Komplizierte Rechts-Vorschriften in Deutschland
Quelle: KJ

Zug um Zug

Nach dem Terror: Ein famoser Episodenfilm aus Madrid
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Von Ochsen- und Mistkarren

Aus Ärger über Mängel ihrer deutschen Autos lassen Chinesen ihre Wagen von Büffeln durch die Stadt ziehen
Quelle: Berliner Zeitung

Schönes Geld für Schönefeld

Der neue Flughafen Berlin-Brandenburg braucht einen Namen. Soll aber die Bezeichnung an Sponsoren verkauft werden? Ein Pro & Contra
Quelle: TAGESSPIEGEL

Lafontaine ist der intelligenteste politische Dummkopf

Zitat von Klaus von Dohnanyi
Quelle: BILD

Dr. Cheeseburger

Ausbildung bei einem fast food - Anbieter
Quelle: Süddeutsche Zeitung

ohrengängig

leicht ins Ohr gehend, angenehm zu hören (Vorschlag von Christian Dombrowski)
Quelle: Wortistik- Weblog

Die Luftlücke

West-Berlin 1948, das war Wagemut, Durchhaltewillen, Trockenobst und Dosenfleisch.Daran soll der Rosinenbomber im Technikmuseum erinnern
Quelle: TAGESSPIEGEL

Time is Honey

Langsamer leben, Teil 3: Was wird mehr, wenn einer weniger tut? Das Bewusstsein? Antworten von Peter Heintel, dem Entschleunigungsprofessor
Quelle: TAGESSPIEGEL

Sie haben auch was zu melden ?!
Wenn Sie das Archiv bereichern möchten, können Sie uns Ihre Schlagzeilen gern per Email oder über das Formular mitteilen. Wir werden Ihren Beitrag in die Datenbank aufnehmen.